Ihren Kirchenaustritt können Sie nur beim Standesamt Neufahrn erklären, wenn Sie hier gemeldet sind. Bitte bringen Sie dazu Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

Der Kirchenaustritt ist nur in der Bundesrepublik Deutschland gültig.

Er wird kirchensteuerrechtlich immer zum ersten Tag des nächsten Monats wirksam.

Der Kirchenaustritt ist gebührenpflichtig und kostet lt. Kostenverzeichnis für eine Person 31,00 €. Für mehrere Personen, also Ehegatten und evtl. auch deren Kinder unter 12 bzw. 14 Jahren, die aus derselben Religionsgemeinschaft gleichzeitig mit Ihren Eltern austreten, beträgt die Gebühr 35,00 €, zuzüglich 6,00 € für jede Bescheinigung über den Austritt.
Die Gebühr bezahlen Sie bitte mit EC-Karte.

Die Mitteilungen an das jeweilige Kirchensteueramt, Finanzamt und Einwohnermeldeamt machen wir für Sie.

Der Austritt darf nicht unter einer Bedingung oder einem Vorbehalt erklärt werden.

Eine Vertretung bei der Abgabe der Austrittserklärung ist zulässig. Der Vertreter hat seine Vertretungsmacht durch Vorlage einer schriftlichen Vollmacht nachzuweisen, die ausdrücklich zur Abgabe einer Erklärung über den Austritt aus einer bestimmten Kirche, Religionsgemeinschaft oder weltanschaulichen Gemeinschaft bevollmächtigt. Die Unterschrift des Vollmachtgebers muss öffentlich von einem Notar beglaubigt sein.
Neben dieser notariell beglaubigten Vollmacht sind die Personalausweise/Reisepässe sowohl des Antragstellers als auch des Bevollmächtigten erforderlich

Regelung bei minderjährigen Kindern:

  • Kinder unter 12 Jahren: beide Eltern erklären für das Kind
  • Kinder von 12-14 Jahren: beide Eltern und das Kind erklären
  • Kinder ab 14 Jahren können den Austritt alleine, also ohne Zustimmung des gesetzlichen Vertreters, erklären.