Abfallgebühren

Der Landkreis Freising ist für die Abfallentsorgung verantwortlich.

Die Gemeinde Neufahrn stellt die Abfallbehälter zur Verfügung und ist zuständig für die ordnungsgemäße Abwicklung und das Inkasso. 

Die Kosten betragen:

  • Restmüll:
    120 l-Tonne              11,70 € monatlich
    240 l-Tonne              23,40 € monatlich
    1.100 l-Behälter      107,25 € monatlich (Leihbehälter)
  • 1.100 l-Behälter      102,91 € monatlich (Eigentumsbehälter)

  • Biomüll:
    120 l-Tonne              5,55 € monatlich
    240 l-Tonne            11,10 € monatlich

  • Sonstiges:
    70 l-Müllsack             2,50 €

Tonnenentleerung wechselweise alle 14 Tage.
Die Tonnen müssen bis 6.00 Uhr morgens bereit stehen.

Änderungen durch Feiertage entnehmen Sie bitte der Presse (Tageszeitungen, Der Monat, Neufahrner Echo) bzw. dem Entsorgungskalender der Gemeinde.

Tonnenbestellungen werden im Rathaus unter den Telefonnumnmern 08165 /9751-161 bzw. -163 oder -164 entgegengenommen.

Befreiung von der Biotonne

Wird die Befreiung von der Biotonne beantragt, muss die für die Kompostierung verantwortliche Person den Antrag stellen. Zusätzlich muss bei einem Mietobjekt der Eigentümer auf dem Antrag durch seine eigenhändige Unterschrift zustimmen und bestätigen, dass die Angaben im Antrag zutreffen und er mit der Kompostierung auf seinem Grundstück einverstanden ist.

Die Gebühr für die Genehmigung Ihres Antrags beträgt derzeit 30,00 € und wird dem Antragsteller in Rechnung gestellt.

Hinweise zur Kompostierung erhalten Sie im Merkblatt zum Antrag auf Befreiung von der Biotonne.