Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bleibt das Rathaus der Gemeinde Neufahrn von 25.01. bis auf weiteres für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Für dringende Fälle steht zu den sonst üblichen Öffnungszeiten im Rathaus ein Notdienst zur Verfügung:

Daher kann auch das Pass- und Einwohnermeldeamt nur einen eingeschränkten Service anbieten: Wir werden bis auf Weiteres alle Angelegenheiten möglichst kontaktlos erledigen. Sie erhalten gerne telefonisch oder per Mail Informationen über vorzulegende Unterlagen. Diese senden Sie bitte per Mail oder Post an die Gemeindeverwaltung. Wir bereiten dann den gesamten Vorgang so vor, dass Sie – falls erforderlich - nur zu einem kurzen Unterschriftstermin vorbeikommen müssen.

Anfragen bitte an ewo@neufahrn.de oder 08165/9751-153. Bitte vergessen Sie bei Anfragen nicht, Ihre Telefonnummer anzugeben, damit wir Sie schnell kontaktieren können.

Anfallende Gebühren überweisen Sie bitte auf eines der Konten der Gemeinde Neufahrn:

Sparkasse Freising, IBAN: DE17 7005 1003 0000 3062 66; BIC: BYLADEM1FSI

Raiffeisenbank Neufahrn, IBAN: DE64 7009 3400 0006 4105 96; BIC: GENODEF1ISV

 

Informationen sowie Formulare zu Anmeldung/Abmeldung/Ummeldung, sowie Meldebescheinigungen finden Sie hier.

Informationen zur Beantragung einers Führungszeugnisses finden Sie hier.

 

Beantragung eines Ausweises oder Reisepasses:

Die Ausweisbeantragung ist wie bisher nur persönlich möglich. Bitte prüfen Sie, insbesondere während der eingeschränkten Öffnung des Rathauses, ob die Beantragung wirklich dringend ist (haben Sie noch einen weiteren gültigen Ausweis oder Reisepass?). Bitte vereinbaren Sie in diesen Fällen einen Termin unter 08165/9751-153 und informieren Sie sich, welche Unterlagen Sie vorlegen müssen.

 

Bitte beachten Sie, dass wir alle Besucher im Rathaus zurückweisen müssen, die sich in den letzten 14 Tagen vor ihrem Termin in einem Risikogebiet aufgehalten haben, grippeähnliche Symptome wie Fieber, Atemwegsprobleme oder Husten haben, in den letzten 14 Kalendertagen Kontakt zu einer am Corona-Virus erkrankten Person oder einem Verdachtsfall hatten, sich selbst in Quarantäne befinden oder in den letzten 14 Kalendertagen Kontakt zu einer Person hatten, die sich in dieser Zeit in Quarantäne befand. Hierzu ist vor Betreten des Rathauses eine selbstbindende Erklärung zu unterzeichnen. Die Erklärung ist auch am Rathauseingang erhältlich. Die Erklärung ist zudem in englisch, kroatischtürkisch und rumänisch verfügbar.

 

 

 

Information zur Abholung von Reisepass und Personalausweis

Personalausweise, die bis einschließlich 28.05.2021 beantragt wurden, können im Rathaus abgeholt werden. Voraussetzung: Sie können den neuen Personalausweis ab Erhalt des PIN-Briefes in der Gemeinde Neufahrn b.Freising abholen. 

Reisepässe, die bis einschließlich 12.05.2021 beantragt wurden, können im Rathaus abgeholt werden.

Bitte vereinbaren Sie zur Abholung telefonisch unter 08165/9751-153 oder per E-Mail unter ewo@neufahrn.de einen Termin.

Bitte immer den alten Personalausweis und/oder Reisepass mitbringen! Sollte die Abholung nicht persönlich erfolgen, dann bitte an die Vollmacht denken.

Steueridentifikationsnummer (IdNr)

Ihre Steueridentifikationsnummer (IdNr) finden Sie auf Ihrem letzten Einkommensteuerbescheid, Ihrer Lohnsteuerbescheinigung oder Ihrer Lohnsteuerkarte, die sich beim Arbeitgeber befindet.

Sollten Sie Ihre IdNr. nicht finden, so können Sie diese beim Bundeszentralamt für Steuern erfragen. Für die Auskunft werden folgende Angaben benötigt: Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum und Geburtsort.
Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich an das Bundeszentralamt für Steuern, Referat St II 6, 53221 Bonn. Für eine Online-Anfrage finden Sie auf der Homepage des Bundeszentralamtes für Steuern eine Eingabemaske. Die Mitteilung erfolgt schriftlich.
Eine Auskunft über Ihre IdNr am Telefon oder per Email ist aus Datenschutzgründen nicht möglich.  

Im Einwohnermeldeamt ist die Steueridentifikationsnummer hinterlegt. Für eine Auskunft ist eine persönliche Vorsprache zu den Öffnungszeiten erforderlich. Bitte bringen Sie hierzu ein Ausweisdokument mit.

Elektronische Bürgerauskunft

Mit Hilfe der elektronischen Bürgerauskunft haben Sie die Möglichkeit, über das Internet eine einfache Melderegisterauskunft einzuholen.

In einem gemeinsamen Projekt hat die Bayerische Staatskanzlei zusammen mit der AKDB die elektronische Bürgerauskunft eingerichtet. Mit der elektronischen Bürgerauskunft steht nun auch Bürgern, die nur im Einzelfall oder sporadisch eine Melderegisterauskunft benötigen, die Möglichkeit offen, über das Internet eine einfache Melderegisterauskunft einzuholen.

Unter diesem Link erhalten Sie weitere Informationen und erreichen das Onlineformular.

ePass-Lesegerät

Damit Inhaber(innen) des neuen ePasses die Möglichkeit haben, sich über die auf dem Chip gespeicherten Daten zu informieren, hat das Passamt der Gemeinde Neufahrn b.Freising ein Lesegerät von der Bundesdruckerei Berlin erhalten.

Prüfmöglichkeiten bestehen zu den üblichen Öffnungszeiten auf Zimmer 7 und 10.