Gemeindebibliothek ausgewählt für Demokratiestärkungsprojekt


Im Rahmen des Projektes „Land.schafft.Demokratie“ haben die  Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) deutschlandweit aus fast 80 Bewerbungen zehn Pilotbibliotheken in ländlichen Räumen ausgewählt, die als Partner Demokratie, Dialog und Vielfalt in ihren Regionen stärken wollen – die Gemeindebibliothek Neufahrn, einzige Bibliothek aus Bayern, ist eine von ihnen.

Dazu haben die zehn Pilotbibliotheken überzeugende Konzepte für eine demokratiestärkende Bibliotheksarbeit vorgelegt. Sie können damit Vorbild auch für andere Bibliotheken in ländlich geprägten Regionen sein.

Die Bibliotheken werden in den kommenden Monaten gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung passgenaue Angebote zur Demokratieförderung für ihre Regionen erarbeiten. Dazu gehören Autor*innenlesungen und Diskussionsrunden mit verschiedenen lokalen Akteuren, Workshops für Bibliotheksmitarbeitende sowie die Unterstützung der Bibliotheken bei der Netzwerkbildung.

Anbei  weitere Informationen des dbv/bpb zum Projekt Land.schafft.Demokratie – Vielfalt und Dialog in der Bibliothek.