2100 Euro für den guten Zweck


Stolze 2100 Euro haben die Mintrachinger Klöpfelkinder unter Leitung von Brigitte Brandmeier in der Adventszeit für den guten Zweck gesammelt. Heute haben sie in Beisein von Bürgermeister Heilmeier die Spenden übergeben: 1050 Euro nahm Pfarrer Otto Steinberger für das Straßenkinderprojekt in Quito, Ecuador entgegen. 1050 Euro nimmt Pater Igor mit nach München ins "Omnibus-Haus", welches Eltern schwerkranker Kinder während deren Krankenhausaufenthalt eine Bleibe bietet.