Abstimmen über die Vorschläge des Bürgerhaushalts

bis 28.07.2019

Für den Bürgerhaushalt 2019 wurden 85 Vorschläge eingereicht. Nach Prüfung durch die Verwaltung sind 31 davon zulässig. Nicht zulässig sind Vorschläge zum Beispiel, weil es sich nicht um eine kommunale Aufgabe oder um eine investive Maßnahme handelt.  

Die zulässigen Vorschläge sind unter www.buergerhaushalt-neufahrn.de einsehbar und wurden zudem im „Monat“ und dem „Neufahrner Echo“ veröffentlicht. Anfang Juli konnten die Vorschläge kommentiert und bewertet werden.

Jetzt geht es in die letzte Phase der Bürgerbeteiligung. Von 15. bis einschließlich 28. Juli 2019 können Sie für Ihren favorisierten Vorschlag abstimmen. Jede Bürgerin / jeder Bürger hat eine Stimme. Gerne können Sie Ihre Stimme unter www.buergerhaushalt-neufahrn abgeben oder auch mittels der im Rathaus, in der Bücherei und in der VHS ausgelegten Stimmzettel. Die zehn Vorschläge mit den meisten Stimmen werden dann dem Gemeinderat zur Beschlussfassung vorgelegt.

Die Gemeinde Neufahrn freut sich über rege Beteiligung.