Maskenpflicht und nächtliches Alkoholverbot in designierten öfffentlichen Bereichen

Landratsamt Freising aktualisiert Allgemeinverfügung zum 15.11.2020

Per aktualisierter Allgemeinverfügung hat das Landratsamt Freising mit Wirkung 15.11.2020 die öffentliche Bereiche im gesamten Landkreis neu festgelegt, in denen eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie im Zeitraum von 22 bis 6 Uhr das Verbot des Konsums von Alkohol besteht. In Neufahrn betrifft dies aktuell: die Ladenzeile Echinger Straße zwischen Kreuzung Am Hart und Kreuzung Ährenweg, Marktplatz, Bahnhofstraße im Bereich um den sogenannten Bahnhofsvorplatz nördlich der Kreuzung mit der Straße Vogelweide bis zu den Bahnanlagen und dem angrenzenden Park & Ride-Parkplatz.An den Freizeitanlagen und im übrigen Bereich der Bahnhofstr. wurden die Maskenpflicht aufgehoben. Natürlich gilt weiterhin das allgemeine Abstandsgebot von mindestens 1,5 m. Die neue Allgemeinverfügung ist vorerst bis zum Ablauf des 30. November 2020 befristet.