Gemeinde Neufahrn erwirbt mobilen Bühnenanhänger

Die Gemeinde Neufahrn hat einen mobilen Bühnenanhänger erworben. Dank dieser Investition finden Künstler auf Veranstaltungen nun beste Auftrittsbedingungen vor. Auf der überdachten Fläche sind nun sowohl Sänger, Musikanten als auch die Instrumente und die Technik vor Niederschlägen geschützt. Mit 40 Quadratmetern bietet die Bühne ausreichend Platz und auch Tanzaufführungen sind nun ohne Einschränkungen möglich.  

Den ersten Einsatz hat die mobile Bühne am Christkindlmarkt am Sonntag, 1. Dezember 2019. Zudem sollen die gemeindlichen Veranstaltungen damit aufgewertet werden. Vereine und Institutionen aus dem Gemeindegebiet können die Bühne gegen eine Nutzungsgebühr ausleihen.  

1. Bürgermeister Franz Heilmeier, Bauhofleiter Wolfgang Huber und die für Kultur zuständige Rathausmitarbeiterin Nicole Dobner nahmen die Bühne in Empfang und freuen sich sehr über diese Neuanschaffung.