Einreichung von Wahlvorschlägen für die Kommunalwahl

Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamts

Die Einreichung von Wahlvorschlägen für die Wahl des Gemeinderats sowie die Wahl des Ersten Bürgermeisters ist seit Mittwoch, 18.12.2019 möglich. Wahlvorschläge von “neuen Wahlvorschlagsträgern” benötigen zu den Unterschriften von 10 Wahlberechtigten zusätzliche Unterstützungsunterschriften. Um einen sog. neuen Wahlvorschlagsträger handelt es sich, wenn beispielsweise eine Wählergruppe für die Gemeinderatswahl kandidiert und bislang weder dort noch im Landtag vertreten war. Neue Wahlvorschlagsträger benötigen für die Gemeinderats- bzw. Bürgermeisterwahl die Unterschriften von mindestens 190 Wahlberechtigten.

Die Unterstützungslisten liegen im Einwohnermeldeamt auf, sobald ein entsprechender Wahlvorschlag eingeht, spätestens am Tag nach der Einreichung des Wahlvorschlags.

Öffnungszeiten des Einwohnermeldeamtes für die Eintragung in Unterstützungslisten  
Montag7:30 - 12:00 Uhr
Dienstag7:30 - 12:00 Uhr und 12:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch7:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag7:30 - 12:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag7:30 - 12:00 Uhr

 

Zusätzlich werden die Unterstützungslisten aufgelegt am  
Donnerstag, 23.01.202018:00 - 20:00 Uhr
Samstag, 25.01.202010:00 - 12:00 Uhr


Weitere Informationen zu den Kommunalwahlen finden auf den Seiten des Bayerischen Landesamts für Statistik: www.statistik.bayern.de/wahlen/kommunalwahlen/index.html und des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration: www.stmi.bayern.de/suv/wahlen/gemeindekreis/index.php