Corona-Sonderimpftermine AstraZeneca für Genesene im Landkreis Freising

am 3./4. Juli und 10./11. Juli.

Alle von Corona Genesene lädt das Landratsamt Freising zu einer Sonderimpfaktion mit AstraZeneca an den Wochenenden 3./4. Juli und 10./11. Juli ein. Voraussetzung für die Coronaimpfung ist ein positiver PCR-Test, der älter als sechs Monate ist. Für Genesene ist eine einmalige Impfung ausreichend.

Durch eine Sonderlieferung bietet sich insgesamt 800 genesenen Landkreisbürgern an diesen Terminen die Möglichkeit, die Coronaimpfung zu erhalten, dabei wird nach Priorisierung vorgegangen. Angemeldete Bürger, die dabei keinen Termin zu den Sonderimpfaktionen zugeteilt bekommen, erhalten Ihre Impfungen ebenfalls zeitnah und zwar in den kommenden Wochen auf Abruf in den Abendstunden als Ersatzimpflinge.

Genesene, die sich anmelden möchten, müssen über 18 Jahre alt sein. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an eine-impfung@kvfreising.brk.de – dabei müssen unbedingt folgende Angaben gemacht werden: Name, Vorname, Geburtsdatum und Handynummer (oder eine andere sehr gut erreichbare Telefonnummer). Außerdem sollte das Dokument über den positiven PCR-Befund mitgeschickt werden.

Die Impfung an den Wochenenden 3./4. Juli und 10./11. Juli erfolgt in der Außenstelle des Impfzentrums in Au (Pfaffenhofener Straße 5). Die Impfungen auf Abruf finden im Impfzentrum in Freising (General-von-Stein-Straße 1) statt.

(Quelle: Landratsamt Freising)