Jeweils Donnertags von 14 bis 18 Uhr: Corona-Testbus auf dem Neufahrner Marktplatz

bietet kostenlose und unkomplizierte PoC-Antigen-Testungen (Schnelltests)

Der Coronatest-Bus ist im Landkreis Freising unterwegs!

Ein mobiler Testbus ergänzt seit Mittwoch, 24. März, die Angebote für kostenlose und unkomplizierte Coronatests im Landkreis Freising. Das Landratsamt baut mit dem für PoC-Antigen-Testungen (Schnelltests) ausgestatteten Bus seine Teststrategie weiter aus.

Dieser macht je an einem Tag in der Woche Station in den Gemeinden Au, Attenkirchen, Hallbergmoos und Neufahrn. Getestet wird immer vier Stunden lang an dem betreffenden Wochentag. Die Termine sind folgende: Montag, 9 bis 13 in Au, Dienstag, 14 bis 18 Uhr in Attenkirchen, Mittwoch, 9 bis 13 Uhr in Hallbergmoos und Donnerstag, 14 bis 18 Uhr in Neufahrn bei Freising. Der Bus parkt dabei stets am gleichen Standort: auf dem Marktplatz in Au, im Attenkirchener Dorfzentrum (Hauptstraße 5a), auf dem Hallbergmooser Rathausplatz und auf dem Neufahrner Marktplatz.

Das Landratsamt bittet dringend um eine Anmeldung vorab. Auf der Webseite www.coronatest-fs.de kann unter „Antigen-Schnelltest“ einfach der entsprechende Ort ausgewählt werden. Die Möglichkeit sich für einen kostenlosen PCR- oder Schnelltest im Testzentrum in der Freisinger Luitpoldanlage anzumelden, besteht weiterhin und ist ebenfalls über diese Webseite der Aicher Ambulanz Union möglich.

(Infotext/Grafik LRA Freising)