Geschirr- / Geschirrmobil-Verleih

Geschirr-Verleih (Stand: 01.01.2010)  

Die Gemeinde verleiht an alle Neufahrner Bürgerinnen und Bürger gegen Kaution drei Geschirr-Mobile sowie Geschirrteile.
Auf folgendes Inventar können die Nutzer zurückgreifen:  

Geschirr-Mobil ROT

  • 3 Kisten mit je 33 großen Tellern
  • 3 Kisten mit je 36 kleinen Tellern
  • 3 Kisten mit je 36 Kaffeehaferl
  • 250 Messer, 250 Gabeln, 120 Kaffeelöffel 

Geschirr-Mobil BLAU

  • 6 Kisten mit je 33 großen Tellern
  • 6 Kisten mit je 36 kleinen Tellern
  • 250 Messer, 250 Gabeln  

Geschirr-Mobil GRÜN

  • ohne Geschirrteile 

Für den Transport der Mobile ist ein Kfz mit Anhängerkupplung erforderlich. Für den Betrieb ist Wasserzu- und -ablauf (Kanal) sowie Starkstrom nötig.

Die Kaution je Mobil beträgt 100.- €.

Der Flughafen-, Planungs- und Umweltausschuss hat am 06.12.2005 beschlossen, für das Entleihen der Geschirrmobile ab 01.01.2006 von Gewerbebetrieben, Vereinen, Parteien sowie für Veranstaltungen wie Maidult, Erntedankfest, Bürgerfest, Pfarrfest, bei denen der Veranstalter Einnahmen erzielt, eine Gebühr in Höhe von 50.- € pro Veranstaltungstag zu erheben.  

 

Geschirrteile

  • 13 Kisten mit je 33 großen Tellern
  • 15 Kisten mit je 36 kleinen Tellern
  • 61 Kisten mit je 08 Kaffeetassen, Unterteller und Kaffeelöffel  
  • 390 Messer, 360 Gabeln, 250 Löffel  
  • 08 Kisten mit je 24 Weißbier-Gläser
  • 08 Kisten mit je 24 Gläser 0,5 Liter
  • 08 Kisten mit je 24 Gläser 0,25 Liter
  • 15 Kisten mit je 24 Wein-Gläser  

Die Kaution für den Geschirr-Verleih beträgt 50.- € .

Geschirr und Geschirr-Mobile lagern am Wertstoffhof und können dort zu den Öffnungszeiten durch Hinterlegung der Kaution und nach vorheriger Reservierung im Rathaus (Umweltamt, Tel.: 9751-212; Fax: 9751-290; e-Mail: Umwelt@neufahrn.de) abgeholt werden.
Für Bruch oder Verlust sowie bei Rückgabe in ungereinigtem und/oder unsortiertem Zustand ist Schadenersatz zu leisten.