Die Gemeinde Neufahrn b. Freising, ca. 20.000 Einwohner,
im S-Bahnbereich München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

 

Sachgebietsleiter/in

für die allgemeine Bauverwaltung

 

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

Als Sachgebietsleitung für den Bereich Bauordnung und Beitragswesen sind Sie mit derzeit 2 weiteren Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen eigenverantwortlich für die Aufgabenerledigung in folgenden Bereichen zuständig:

 

  • Bereich Bauordnung: Bauberatung, Prüfung der Bauanträge, Vollzug der örtlichen Bauvorschriften und Feuerbeschau
  • Bereich Beitragswesen: Erheben von Erschließungsbeiträgen nach dem KAG sowie Bearbeitung von Straßenausbaukosten

Mittelfristig ist die Übernahme der stellvertretenden Abteilungsleitung geplant.

 

Ihr Anforderungsprofil:

 

  • abgeschlossenes Studium zum / zur Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) bzw.
  • abgeschlossene Ausbildung zum / zur Verwaltungsfachwirt/in (AL II),
  • einschlägige Erfahrungen in der Kommunalverwaltung
  • Kenntnisse im Bereich des Baurechts und Erschließungskostenrechts sind von Vorteil
  • sicheres und verbindliches Auftreten sowie Führungskompetenz
  • klare und überzeugende Ausdrucksweise in Wort und Schrift,
  • hohes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Eigeninitiative und selbständige Arbeitsweise,
  • gute EDV-Kenntnisse, Praxis in der Anwendung aller MS Office Anwendungen

 

 

Wir bieten:

 

  • Vergütung des öffentlichen Dienstes nach dem TVöD (EG 10) bzw BesGr.(A 11) BayBesO sowie die üblichen Sozialleistungen
  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein vielseitiges Aufgabengebiet mit weitgehend selbstständiger Bearbeitung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 18.11.2018 an die Gemeinde Neufahrn b. Freising, Personalamt, Bahnhofstraße 32, 85375 Neufahrn oder personal@neufahrn.de.


 

Die Gemeinde Neufahrn b. Freising, ca. 20.000 Einwohner,
im S-Bahnbereich München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

 

Sachbearbeiter/in

für das Bauamt

 

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

Im Bereich Erschließungsbeitragsrecht:

 

  • Vorbereitung und Durchführung von Beitragsabrechnungen
  • Erstellen von Beitrags- und Vorausleistungsbescheiden
  • Mitwirkung bei der Bearbeitung von Rechtsmittelverfahren

 

Im Bereich der allgemeinen Bauverwaltung:

 

  • Mitwirkung bei Prüfung von Bauanträgen
  • Vollzug der örtlichen Bauvorschriften (z. B. Stellplatzsatzung, Einfriedungssatzung, Reinigungs- und Sicherungsverordnung)

 

Ihr Anforderungsprofil:

 

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/r Verwaltungsfachangestellten (VFA-K) oder Verwaltungsfachkraft (AL I) bzw. Qualifikationsprüfung für die 2. QE
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • klare und überzeugende Ausdrucksweise in Wort und Schrift,
  • hohes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Eigeninitiative und strukturierte, selbstständige Arbeitsweise,
  • gute EDV-Kenntnisse, Praxis in der Anwendung aller MS Office Anwendungen

 

Wir bieten:

 

  • Vergütung des öffentlichen Dienstes (bis EG 8 / A 9) sowie die üblichen Sozialleistungen
  • unbefristete Anstellung in Vollzeit (im Zuge der Vereinbarkeit von Familie und Beruf können individuelle Arbeitszeitmodelle vereinbart werden)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch externe Fortbildungen
  • angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese bis spätestens 18.11.2018 an Gemeinde Neufahrn b. Freising, Bahnhofstraße 32, 85375 Neufahrn oder bewerbungen@neufahrn.de (bitte nur pdf-Dateien).


 

Die Gemeinde Neufahrn b. Freising, eine wachsende moderne Gemeinde mit rund 20.000 Einwohnern, im S-Bahnbereich München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Bauamt eine/-n

 

technische/-n Mitarbeiter/-in, staatlich geprüfte/-n Bautechniker/-in oder vergleichbare Qualifikation

 

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

Instandhaltung und Überwachung der baulichen Verkehrssicherheit der öffentlichen Straßen und Wege (Entgegennahme von Schadensmeldungen, Eigenkontrollen, Feststellung des technischen Zustandes, Abstimmen der Unterhaltsarbeiten  mit ausführenden Firmen, bei kleineren Maßnahmen mit dem Bauhofleiter)

 

Aufgrabungen / Sondernutzungen (Entgegennahme von Aufgrabungsanzeigen, Entscheidung über Auflagen für die Durchführung und Wiederherstellung, Kontrolle der Wiederherstellung von Fremdfirmen)

 

Neubau- und Sanierungsmaßnahmen von Straßen, Wegen, Plätzen, Brücken und Unterführungen, bei größeren Baumaßnahmen in Zusammenarbeit mit Ingenieurbüros (Planung der Haushaltsmittel, Erarbeiten der Aufgabenstellungen für die Auftragsvergabe, Ausschreibungen im Rahmen der VOB, Prüfung und Auswertung der Angebote zur Vorbereitung der Auftragsvergabe, Vorbereiten der Beschlüsse, Auftragsvergabe, Kontrolle der Bauausführung, Prüfung von Rechnungen, Abnahme der beauftragten Leistungen, Erfassen, Fortschreibung und Auswertung der Kosten von der Kostenschätzung bis zur Kostenfeststellung, Mitwirkung beim Verwendungsnachweis für geförderte Bauvorhaben)

 

Straßenbeleuchtung (Unterhalt und Neuanschaffungen)

 

Ihr Anforderungsprofil:

 

  • Staatl. geprüfte/-r Bautechniker/-in, Meister oder vergleichbare fachspezifische Ausbildung im Tiefbau
  • gute Kenntnisse der DIN/EN-Normen, rechtssichere Anwendung der Vergaberichtlinien, HOAI und VOB
  • Teamfähigkeit sowie sicheres und verbindliches Auftreten
  • hohes Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Eigeninitiative und strukturierte, selbstständige Arbeitsweise,

 

Wir bieten:

 

  • unbefristete Anstellung in Vollzeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch externe Fortbildungen
  • angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team
  • vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Vergütung des öffentlichen Dienstes (EG 9b TVöD) sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen (Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge, Leistungsorientierte Bezahlung)

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis spätestens 18.11.2018 an Gemeinde Neufahrn b. Freising, Bahnhofstraße 32, 85375 Neufahrn oder bewerbungen@neufahrn.de (bitte nur pdf-Dateien).


Die Gemeinde Neufahrn b. Freising, eine wachsende moderne Gemeinde mit rund 20.000 Einwohnern, im S-Bahnbereich München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den viergruppigen Kinderhort

 

Erzieher (m/w) oder Heilpädagogen (m/w)

 

 

Ihr Aufgabenbereich:

 

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Grundschulkindern
  • Hausaufgabenbetreuung und Gestaltung von Freizeitangeboten
  • Planung und Organisation des pädagogischen Alltags
  • Zusammenarbeit mit Eltern und Schule

 

Ihr Anforderungsprofil:

 

  • Staatlich anerkannter Abschluss
  • liebevoller, einfühlsamer, respektvoller und vertrauensvoller Umgang mit den Kindern
  • hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität
  • Organisationstalent und konzeptionelles Denken
  • Bereitschaft, das vorhandene pädagogische und ein neues integratives Konzept in die Praxis umzusetzen

 

Wir bieten:

 

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit (35,5 Wochenstunden)
  • eine vielseitige, abwechslungsreiche Tätigkeit, die Freiraum für eigene Ideen bietet
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • angenehme Arbeitsatmosphäre in einem motivierten, kollegialen Team
  • Vergütung nach TVöD-SuE sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen (Ballungsraumzulage, Jahressonderzahlung, Betriebliche Altersvorsorge, Leistungsorientierte Bezahlung, Arbeitsmarktzulage)

 

Wenn Sie eine neue Aufgabe suchen, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis spätestens 04.11.2018 an Gemeinde Neufahrn b. Freising, Bahnhofstraße 32, 85375 Neufahrn oder bewerbungen@neufahrn.de (nur pdf-Dateien). Über Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung informieren Sie sich bitte auf der Homepage der Gemeinde unter www.neufahrn.de.

Für Fragen wenden Sie sich an die Hortleitung unter 08165/909 137 oder informieren Sie sich auf www.kih.neufahrn.de.


Ø  Sie suchen das Fundament für ein anspruchsvolles Berufsleben?

Ø  Sie stehen für Leistungsbereitschaft, Selbstbewusstsein und Pflichtgefühl?

Ø  Sie suchen für Ihre Ausbildung einen qualifizierten Partner?

 

Wir bieten ausbildungswilligen jungen Menschen

 

zum 01. September 2019

 

einen Ausbildungsplatz für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r

Fachrichtung Kommunalverwaltung

 

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und beinhaltet neben der praktischen Ausbildung in verschiedenen Abteilungen im Rathaus Blockunterricht an der Berufsschule für Rechts- und Verwaltungsberufe und Blocklehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule.Weitere Informationen erhalten Sie von Frau Wiencke, Tel.: 08165/9751-120 oder unter
bewerbungen@neufahrn.de

 

Interessenten richten ihre Bewerbung bitte mit Kopien des Zwischen- und Jahreszeugnisses oder dem Schulabschlusszeugnis und evtl. weiteren aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 02.11.2018 an die Gemeinde Neufahrn, Bahnhofstraße 32, 85375 Neufahrn.

 



Stellenangebot KiTa am Keltenweg