Die Gemeinde Neufahrn hat im Jahre 1983 eine Partnerschaft mit Gardolo, einem Stadtviertel der italienischen Stadt Trient, geschlossen.
Die Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden wurde vereinbart mit dem Ziel einer fruchtbaren Zusammenarbeit für den Frieden und den Fortschritt sowie für ein freies Zusammenleben der Völker über alle Grenzen hinaus.   

Der Partnerschaft liegt die Idee zugrunde, die Bürger der Partnergemeinden aktiv am Auf- und Ausbau der freundschaftlichen Beziehungen zu beteiligen. Im Vordergrund der Überlegungen steht dabei der Jugendaustausch, dem Priorität eingeräumt wird.   Besonders der "Partnerschaftsverein Neufahrn - Gardolo" fördert den Kontakt. Weitere Schwerpunkte sollen die Begegnungen der Vereine, der Familienaustausch und der kommunalpolitische Erfahrungsaustausch sein.

Im Jahr 2008 wurde das 25-jährige Bestehen dieser Partnerschaft gefeiert. 
Als italienisches Gegenstück wurde 2007 in Gardolo der "Verein Freunde der Partnerschaft Gardolo-Neufahrn bei Freising" gegründet.