Entstehung:

Anfang der 70er Jahre durch Kiesentnahme für den Autobahnbau München - Deggendorf entstandene Baggerseen (Badesee, Natursee und Sportsee für Surfer)  

Größe:

17,2 ha (ohne 11,6 ha Sportsee)
davon 9,5 ha Land und 7,7 ha Wasser (4,1 ha Badesee, 3,6 ha Natursee)

4,6 ha Liegewiesen

0,5 km ausgebaute Uferlänge (Badesee) 

8 m Wassertiefe  

Anfahrt ab München:

MVV: S1 bis Neufahrn
Auto: A 9 München - Nürnberg, Ausfahrt Eching / Neufahrn ab Neufahrn beschildert  

Ca. 300 Parkplätze vorhanden.

Radwege: